Dronabinol-Lösung
Avextra 25

Hier finden Sie alle Dokumente und Arbeitshilfen, gesammelt zu Ihrer Chargenabfrage.

Dronabinol-Lösung
Avextra 25

Bei unserer Dronabinol-Lösung Avextra 25 handelt es sich um eine gemäß GMP-Richtlinien hergestellte ölige Zubereitung, die den Wirkstoff Delta-9-THC in DAC-Qualität (vollsynthetisch) in einer Konzentration von 25 mg/ml, gelöst in palmitoylascorbinsäurehaltigen mittelkettigen Triglyceriden, enthält.

_ Lieferumfang

  • Dronabinol-Lösung Avextra 25 in jeweiliger Gebindegröße in Braunglasflasche
  • Kindersicherer Verschluss mit integriertem Senkrechttropfer (36 Tropfen entsprechen 1 ml) für Abgabe an Patient:innen
  • Kolbendosierpipette (1 ml mit 0,1 ml Skalierung)
  • Kindersicherer Verschluss mit Einsatz für Kolbendosierpipette für Abgabe an Patient:innen
  • Leere Braunglasflasche zur Abfüllung der Rezeptur in der Apotheke, aber immer nur 1 Stück. Gängiges GL18 Gewinde (auf die Braunglasflasche, die für die Abfüllung gedacht ist, wird am Ende der Senkrechttropfer mit kindersicherem Verschluss gesetzt.) Es kann aber auch der kindersichere Verschluss mit Einsatz für die Kolbendosierpipette aufgesetzt werden, je nachdem, welche Dosierungsform für den Patient:innen vorgesehen ist (gem. Rezept vom Arzt / der Ärztin)
  • THC-Identitätstest
  • Dimethylsulfoxid 99,9 % Ph. Eur. 1 ml zur Durchführung des THC-Schnelltests
  • Eppendorf-Reaktionsgefäß 1,5 ml zur Probenvorbereitung des THC-Schnelltest
  • Prüfanweisung zur Durchführung des THC-Schnelltests
  • Prüfprotokoll Identitätsprüfung auf Delta-9-THC bei Dronabinol-Lösung Avextra 25
  • Prüfprotokoll Plausibilitätsprüfung Dronabinol-Lösung Avextra 25

_ Gebindegrößen

Die Dronabinol-Lösung Avextra 25 ist in den folgenden Gebindegrößen erhältlich:

  • 10 ml (entsprechen insgesamt 250 mg Dronabinol) – PZN: 18269501
  • 20 ml (entsprechen insgesamt 500 mg Dronabinol) – PZN: 18255864
  • 40 ml (entsprechen insgesamt 1000 mg Dronabinol) – PZN: 18269518

_ Herstellung der Rezeptur

Mithilfe des Produkts Dronabinol-Lösung Avextra 25 wird Ihnen die Herstellung der Rezeptur Ölige Dronabinol-Tropfen 25 mg/ml gemäß NRF 22.8 erleichtert. Hervorzuheben sind hierbei die präzise Rezepturherstellung mit geringem Risiko eines Wirkstoffverlusts sowie die enorme Zeitersparnis aufgrund entfallener Herstellungsschritte (wie beispielsweise das Verflüssigen oder die Einwaage bei der Reinsubstanz Dronabinol).

DE